Phlox subulata Phlox subulata - Polsterphlox
Bildet im Mai/Juni 10 bis 15 cm hohe, reichblühende Polster …
Picea pungens Picea - Fichte
PICEA (FICHTE): Nadeln einem bräunlichen Höcker aufsitzend (Nadelkissen), der nach dem Abfallen der Nadeln zurückbleibt; Zapfen hängend, mit bleibenden Zapfenschuppen, Schuppen pergamentartig …
Angelika Langley | 07.07. 2007
Pinus pinea - Pinie Pinus pinea - Pinie
Wissenswertes: Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Die Pinie gehört zur Gattung der Kiefern und ist die einzige Art, die im Haus gehalten werden kann. Die elegante Pflanze mit ihrem charmant südlichen Flair wird im Topf oder Kübel gezogen. Sie bildet die so …
Amazon.com | 04.08. 2008
Pinus ponderosa - Goldkiefer Pinus ponderosa - Goldkiefer
Ursprung: Der Ursprung der Goldkiefer liegt im pazifischen Nordamerika. Standort / Helligkeit: Der Standort der Goldkiefer sollte hell bis vollsonnig sein. Die Goldkiefer ist auch stadtklimafest. Pflege: Die Goldkiefer benötigt keinen besonderen Boden. Sie gedeiht in allen Gartenböden …
Amazon.com | 04.08. 2008
Pinus nigra Pinus - Kiefer
PINUS (KIEFER): Nadeln zu zwei bis fünf von einem Punkt aus entspringend, auf einem kurzen Stielchen sitzend, der am Grunde von einem Häutchen umgeben ist und bei einigen Arten abfällt; Zapfen hängend, als Ganzes abfallend …
Angelika Langley | 07.07. 2007
Prunus serulata - Zierkirsche Prunus serulata - Zierkirsche
Ursprung: Die Pflanze ist in Asien und hauptsächlich in Japan heimisch. Standort/ Helligkeit: Der Standort der Zierkirschen sollte hell bis sonnig sein. Pflege: Die Zierkische benötigt nur normale Gartenerde. Halten Sie die Erde feucht, aber vermeiden Sie Staunässe. Von März bis …
Amazon.com | 25.01. 2010
Aristolochia durior Pfeifenwinde, Großblättrige Osterluzei
Aristolochia durior (macrophylla) Die Pfeifenwinde wird wegen ihrer großen, fast dachziegelartig übereinander liegenden Blätter als Schlingpflanze geschätzt. Sie wird gern als Sichtschutz oder für Überdachungen verwendet, kann aber auch Fallrohre und Blitzableiter verzaubern …
Duchess of Portland Portlandrosen- Rosa portlandica
Kompliziert bei dieser Rosenklasse ist ihre Entstehungsgeschichte, die immer wieder anders dargestellt wird. Unzählige Male gab es bezüglich der Eltern der ersten Portlandrose, Duchess of Portland, Meinungsverschiedenheiten. Heute hat man durch DNS-Analysen geklärt, dass die erste …