Pflanzen: Aesculus pavia - Zwergkastanie Koehnii

Geschrieben von 13.10. 2016 15:40:01 (1420 Leser)

Aesculus pavia - Zwergkastanie Koehnii

Die Aesculus pavia wird als Rote Rosskastanie, in einigen Gegenden auch Echte Pavie bezeichnet. Sie ist aber auch als Fleischrote Rosskastanie oder Rotblühende Rosskastanie bekannt.

Die Farbnennung in ihrem Namen bezieht aber immer auf die Blüte der Pflanze. Das Blatt selber ist grün. Die Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 4 - 8 Metern. In sehr guten Lagen und nach sehr vielen Jahren kann sie aber auch mal 14 Meter hoch werden. Die Pflanze benötigt einen sonnigen Standort, verträgt aber auch einen Halbschatten. An den Gartenboden werden keine besonderen Ansprüche gestellt. Die Aesculus pavia ist eine winterharte Gartenpflanze.
Publisher: Baumschule
10 neuesten Artikel über das Thema
25.01. 2010
13.27 kB Leser
Prunus serulata - Zierkirsche
Ursprung: Die Pflanze ist in Asien und hauptsächlich in Japan heimisch. Standort/ Helligkeit: Der Standort der Zierkirschen sollte hell bis sonnig sein. Pflege: Die Zierkische benötigt nur normale Gartenerde.
29.10. 2006
72.91 kB Leser
Rotdorn und Kolkwitzie - zwei prachtvolle Blüher
Der Rotdorn mit dem lateinischen Namen Crataegus laevigata Pauls Scarlet ist eng verwandt mit dem in der Landschaft weit verbreiteten Weißdorn. Im Gegensatz zum Weißdorn wächst der Rotdorn etwas schwächer
Diskussionsforum / Laubgehölze - Bäume
21.10. 2016
654 Leser
Zweifarbige Eiche - Quercus bicolor
12.10. 2016
723 Leser
Fleischrote Rosskastanie - Aesculus x carnea