Garten-Geschäfte: taxus 1 | Garten-de.com

Diese robusten Eiben eignen sich sehr gut als erhabener Solitär, können aber auch als schmal wachsende Hecke gesetzt werden und bieten somit eine eine gute alternative für Gartenbesitzer, die nicht gerne zur Heckenschere greifen wollen. Sehr schmale Säulen bildender, aufrechter Wuchs mit schwarzgrünen Nadeln und roten, fleischigen Früchten.Aufgrund des fehlenden Schnittes bilden die Pflanzen Samenkörper, die bei Verschlucken giftig sind. Als Alternative bieten sich hier die Schnittformen Taxus …

Die immergrüne Eibe hat einen Baum - oder strauchartigen Wuchs und eine eiförmige bis kugelige Krone. Die Kerne der roten, fleischigen Beeren sind giftig! Bei jährlichem Schnitt werden keine Samenkörper angesetzt. Die Taxus wächst langsam und dicht, bietet dadurch einen guten Sichtschutz. Die immergrüne Eibe hat einen Baum - oder strauchartigen Wuchs und eine eiförmige bis kugelige Krone. Die Kerne der roten, fleischigen Beeren sind giftig! Bei jährlichem Schnitt werden keine Samenkörper …