garten-de: Begonien (Begonia), auch Schiefblatt genannt, sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Schiefblattgewächse (Begoniaceae). Insgesamt werden etwa 1400 bis 1500 Arten dieser Gattung zugeordnet, damit gehört sie zu den artenreichsten Pflanzengattungen. Der Gattungsname ehrt Michel Bégon, einen Reisegefährten des Botanikers Charles Plumier.

Sorten einiger Arten und Hybriden werden als Zierpflanzen in Parks, Gärten, Balkonen und Räumen als Zierpflanzen verwendet. Bei vielen Sorten sind die dekorativen Blüten der Grund für ihre Verwendung und bei einigen anderen die interessanten Laubblätter. Neben den Hybriden werden Sorten beispielsweise der Arten Fuchsien-Begonie (Begonia fuchsioides), Winterharte Begonie (Begonia grandis subsp. grandis) auf Grund der Blüten angepflanzt. Zu den sogenannten „Blattbegonien“ gehören beispielsweise: Weißgefleckte Begonie (Begonia x albopicta = Begonia maculata x Begonia olbia), Wimpern-Begonie (Begonia bowerae) Engelsflügel-Begonie (Begonia coccinea), Kidney-Begonie (Begonia x erythrophylla = Begonia hydrocotylifolia x Begonia manicata), Ordens-Begonie (Begonia masoniana), Metallische Begonie (Begonia incarnata x & Otto, Syn.: Begonia metallica W.G.Sm.), Rex-Begonie oder Königs-Begonie (Begonia-Rex-Hybriden).
[]
cz
Begonien (Begonia)
Begonien (Begonia)
cz
Begonien (Begonia)
Begonien (Begonia)
cz
Begonien (Begonia)
Begonien (Begonia)
cz
Begonien (Begonia)
Begonien (Begonia)
cz
Begonien (Begonia)
Begonien (Begonia)
cz
Begonien (Begonia)
Begonien (Begonia)