Pflanzen: Baumwürger

Geschrieben von 15.05. 2007 19:28:21 (25539 Leser)

Eine schon mehrere Meter hohe Solitärpflanze wird an ein Rankseil angeleitet.

Celastrus orbiculatus / (orbiculata) / scandens Baumwürger werden wegen ihrer Wuchskraft und der gelben Herbstfärbung mitunter als Schlingpflanze gesetzt. Über den Winter erfreuen sie mit lang haftenden, dekorativen Beerenschmuck.

Ansprüche

vollsonniger bis halbschattiger Standort, bedingt auch schattig, dann aber mit weniger Blüten und Früchten.

Keine besonderen Bodenansprüche, aber kräftigerer Wuchs bei nährstoffreichem Boden.

Wuchs und Blätter

Baumwürger sind Starkschlinger mit kräftiger Stammbildung, von daher besteht bei ihrer Verwendung die Gefahr von Bauschäden, wenn die Triebe gefährdete Teile und Elemente umwickeln: Auch Bäume bis ca. 20 cm Stammdurchmesser können von ihnen stranguliert werden, daher der Furcht erregende Name.

Celastrus orbiculatus aus China ist etwas starkwüchsiger und hat breitovale, gezähnte oder gesägte Blätter mit deutlicher Spitze. Celastrus scandens aus Nordamerika hat länglichovale, zugespitzte Blätter. Bei beiden Arten kommt es zu der gelben Herbstfärbung ab September, die Blätter haften insgesamt von Mai bis Oktober und lösen sich sauber ab.

Blüte und Frucht

Die blaßgrünen Blüten sind unscheinbar, es gibt getrenntgeschlechtige (zweihäusige) und im Ausnahmefall auch zwittrige Pflanzen. Zur Sicherheit sollten stets mehrere Exemplare gesetzt werden, um die bis weit in den Winter anhaltende Fruchtfülle zu erzielen. Die Früchte werden gern von Vögeln genommen und eigenen sich auch als Vasenschmuck.

Rankhilfen

Baumwürger brauchen absolut stabile, möglichst stabartige Rankhilfen, die auf Wuchshöhe und Breite abgestimmt sind. Alte, dicke Bäume sind gut geeignet. Blitzableiter, Fallrohre usw. dürfen nicht erfasst werden. Für Systeme aus Draht und Seil nutzen Sie bitte die umfangreiche Übersicht weiter unten! Drahtseile möglichst nur anwenden, wenn eine Parallelführung wie bei Blauregen beschrieben sichergestellt werden kann. Es sind starke Wandhalter für höhere Lasten (Gruppe 3) mit mindestens 7 - 9 cm Wandabstand (Seil zu Wand), passend für 4 mm Drahtseil auszuwählen.

Schnitt

ist nicht erforderlich, höchstens zur Eindämmung des starken Wachstums.

Bemerkungen

keine

Beerenschmuck im Winter

Baumwürger am Rankseil im Winter

Baumwürger an Rankseilen

Sven Taraba von FassadenGrün
www.fassadengruen.de

Artikel: baumwürger

26.09. 2006
15.91 kB Leser
Herbstkolorit - Auftakt zur herbstlichen Ruhezeit
Diskussionsforum / Schling / Kletterpflanzen
23.11. 2016
419 Leser
Amerikanischer Baumwürger - Celastrus scandens
24.08. 2011
14.13 kB Leser
Wilder Wein - entfernen, ersetzen