Pflanzen: Rosa 'La Noblesse'

Geschrieben von 02.05. 2007 10:21:25 (7238 Leser)

Um 1856
Über die genaue Herkunft dieser Rose ist relativ wenig bekannt. La Noblesse war aber um 1900 in Schweizer Gärten wohl die am meisten anzutreffende Centifolie.

Die Blütezeit dieser wunderbar süss duftenden Sorte beginnt später als bei den anderen Centifolien. Stark gefüllte Blüten von einem intensiven Rosa zeigen während des Aufblühens eine hohe Mitte und sind voll geöffnet ganz flach und dicht gefüllt mit einem Durchmesser von ca. 8 cm.
Das dichte, relativ grobe Laub ist von einem satten, dunklen Grün. Der kompakte Strauch, der ebenso hoch wie breit wird, erreicht eine Höhe von ca. 150 cm.
Bei gutem Standort und optimaler Pflege blüht diese Sorte im Herbst noch einmal schwach nach.
© Text: Brigitte Buser
Atelier zum Dorfgarten, Zunzgen, Schweiz
www.zumdorfgarten.ch

Artikel: rosa noblesse

02.05. 2007
12.93 kB Leser
Centifolien - Rosa centifolia mit ihren Formen und Hybriden
Diskussionsforum / Rosen
19.09. 2016
817 Leser
Rosen - Rosa