Pflanzen: Rosa nitida

Geschrieben von 11.04. 2007 13:19:49 (8433 Leser)

Rosa nitida

Nordamerika, um ca. 1807 in Europa eingeführt
Einfache, seidige, leuchtend rosafarbene Blüten von 5 cm Durchmesser erscheinen einzelständig im Juni am schön belaubten, dichten nur etwa 1 m hoch wachsenden Strauch. Die Triebe sind dicht mit rötlichen, kurzen Stacheln und Borsten besetzt.

Auf eigener Wurzel neigt er zögerlich zu Ausläufern, weshalb er auch als Bodendecker eingesetzt werden kann. Die 7- bis 9teiligen, gefiederten Blättchen sind glänzend dunkelgrün und zeigen im Herbst eine bräunlichrote Färbung, zu der die kleinen, runden, leicht behaarten und leuchtend roten Hagebutten einen interessanten Kontrast bilden.
© Text und Fotos: Brigitte Buser
Atelier zum Dorfgarten, Zunzgen, Schweiz
www.zumdorfgarten.ch

Artikel: rosa nitida

11.04. 2007
8.98 kB Leser
Botanische Rosen und ihre Abkömmlinge
Diskussionsforum / Rosen
19.09. 2016
519 Leser
Rosen - Rosa