Pflanzen: Rosa moyesii

Geschrieben von 11.04. 2007 13:14:51 (12008 Leser)

R. moyesii wurde nach dem britischen Missionar Moyes benannt, der in der gebirgigen Gegend Westchinas, wo diese Rose natürlich vorkommt, eine Mission leitete. Um die vorletzte Jahrhundertwende wurde sie in Europa eingeführt und zählt seitdem zu den bekanntesten und auch beliebtesten Wildrosenarten.

Ende Mai, Anfang Juni zeigen sich einfache Blüten, von 5 bis 7 Zentimeter Durchmesser, die einzeln oder in kleinen Büscheln zusammenstehen. Fast schon düstere, blutrote, herzförmige Petalen formieren sich um auffällig goldgelbe Staubbeutel, welche den Blüten einen besonderen Ausdruck verleihen. Leider duften sie nicht, werden aber trotzdem gerne von Insekten besucht.
Im August, September bilden sich zahlreiche herabhängende, flaschenförmige, leuchtend orangerote Hagebutten. Die starken, rötlich braunen Triebe sind mit vielen, fast gelblichen, dicken Stacheln bewehrt, die oft paarweise angeordnet sind. 9- bis 13teilige, graugrüne Fiederblättchen zieren den etwas steifen und sparrig wachsenden Strauch, der eine Höhe von 300 cm erreichen kann. Da die Triebe wegen ihres Fruchtbehangs im Herbst relativ schwer werden, sollte R. moyesii vorwiegend als Hintergrund- oder Solitärpflanze verwendet werden.

'Eddie's Crimson'

'Donald Prior' x R. moyesii - Hybride
Eddie, Kanada 1956
Dieser Abkömmling von R. moyesii hat dunkelrote, halbgefüllte Blüten von 10 cm Durchmesser. Ab August zeigen sich prachtvolle, grosse, orangerote, rundlich-birnenförmige Hagebutten, die relativ lange den Strauch schmücken. Der wuchsfreudige Strauch bevorzugt kühlere Lagen und erreicht eine Höhe von 300 cm. Da er im unteren Bereich gerne zur Verkahlung neigt, eignet er sich bestens als Hintergrundbepflanzung.

'Sealing Wax'

R. moyesii - Hybride
Royal Hoticultural Society, Grossbritannien 1938
Bei 'Sealing Wax' handelt es sich um eine sehr schöne Auslese von R. moyesii, welche Blüten von einem strahlenden Rosa sowie leuchtend rote Hagebutten hervorbringt.

Eddie's Crimson

Sealing Wax

© Text und Fotos: Brigitte Buser
Atelier zum Dorfgarten, Zunzgen, Schweiz
www.zumdorfgarten.ch

Artikel: rosa moyesii

11.04. 2007
9.02 kB Leser
Botanische Rosen und ihre Abkömmlinge
Diskussionsforum / Rosen
19.09. 2016
634 Leser
Rosen - Rosa