Rosa x dupontii

Geschrieben von 11.04. 2007 13:07:12 (8546 Leser)

Dupontii

Syn: Rosa x dupontii, Dupont Rose
Angeblich wurde diese Rose 1817 in der Umgebung von Angers entdeckt und nach dem berühmten französischen Rosengärtner und Gründer des bekannten Parks Jardin de Luxenbourg in Paris benannt.

Aus rosafarbenen Knospen entfalten sich im Juni leicht rötlich überhauchte, schneeweisse, einfache Blüten, die einen intensiven Moschusduft verströmen und besonders auffallend goldgelbe Staubgefässe zeigen. Die Blüten sind sehr haltbar und eignen sich deshalb auch für die Vase. Im Herbst bilden sich grosse, runde, orangefarbene Hagebutten. Die bogig wachsenden Triebe sind mit graugrünem Laub bedeckt. Der wuchsfreudige, fast stachellose Strauch bevorzugt eine sonnige Lage und erreicht eine Höhe von 200 cm.
© Text und Fotos: Brigitte Buser
Atelier zum Dorfgarten, Zunzgen, Schweiz
www.zumdorfgarten.ch

Artikel: rosa dupontii

11.04. 2007
9.01 kB Leser
Botanische Rosen und ihre Abkömmlinge
Diskussionsforum / Rosen
19.09. 2016
591 Leser
Rosen - Rosa